HalLiBü auf dem Polizeirevier

Mit ihrem Projekt „HalLiBü…Halle liest seine liebsten Kinderbücher“ besuchten die Kinder der Kita "Der Lustige Kater“ das Polizeirevier Neustadt der Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd (Halle).

HalLiBü auf dem Polizeirevier

Erfolgreiche Nachwuchsfahndung

 „Lassen Sie mich in Ruhe!“ schreien die Kinder der Kita "Lustiger Kater" auf dem Polizeirevier Neustadt der Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd (Halle) immer wieder aus vollen Kehlen. „Gleich holt bestimmt wirklich jemand die Polizei.“, vermutet die Polizeihauptmeisterin Nicole Hüttig mit einem verschmitzten und stolzen Lächeln. Denn Sie möchte, dass die Kinder genau das tun – sich lauthals wehren und deutlich formulieren, wo ihre Grenzen sind und ob sie Hilfe brauchen.

Die Kinder der Kita "Lustiger Kater“ waren im Namen Ihres HalLiBü-Projektes – Halle liest seine liebsten Kinderbücher – wieder auf abenteuerlichen Pfaden in ihrer Stadt unterwegs. Sie lassen sich von Firmen, Geschäften, Institutionen und in die Verwaltung einladen und die liebsten Kinderbücher vorlesen.

Lesen und Vorlesen passiert nicht nur in der Kita oder später in der Schule, sondern überall! Lesen bereichert, verbindet und öffnet Türen. Das ist die Kernaussage des Projektes.

Im Polizeirevier Neustadt liest die Polizeihauptmeisterin Frau Hüttig die Geschichte zweier Kinder, die sich gegen alltägliche Widrigkeiten zur Wehr setzen müssen. „Was würdet ihr jetzt tun?“ fragt sie dabei immer wieder in die Runde. Und die Kinder haben viele Ideen. Frau Hüttig bestärkt sie, sich abzugrenzen und vorsichtig zu sein. Außerdem lernen sie, welchen Aufgaben sich die Polizei täglich stellt und welche Ausrüstung Polizist*innen tragen.

Jedes Kind kann sich mit Mütze, Kelle, Schutzweste und Funkgerät in eine „echte“ Polizeikraft verwandeln. Der Polizeibus wird inspiziert und schließlich erhält jedes Kind den Ausweis als „Hilfspolizist*in“.

Im Gespräch mit Frau Hüttig wird in den Gedanken und in der Sprache der Kinder aus einem „Polizeimenschen“ der Polizist bzw. die Polizistin, aus dem „Anzug“ die Uniform und viele weitere neue Begriffe kommen dazu.

So abenteuerlich macht Sprache Spaß!

Vielen Dank dem Polizeirevier in Halle-Neustadt für das Mitmachen und insbesondere Polizeihauptmeisterin Nicole Hüttig für ihre Offenheit, Geduld und Begeisterungsfähigkeit!