Die Waldmäuse haben ein neues zu Hause gefunden

Seit dem 02. Januar 2019 haben die Waldmäuse ein neuen Zuhause! Die Kinder des Waldkindergartens in Halle (Saale) besuchen nun die Kita „Heideröschen“ in Nietleben.

Die Waldmäuse haben ein neues zu Hause gefunden

Seit dem 02. Januar 2019 besuchen die Kinder des Waldkindergartens unter Betreuung von Carola Kelz und Andrea Kühn die Kita „Heideröschen“ in Nietleben.
Wir waren auf der Suche nach einem geeigneten Träger, der das Waldkonzept mit ganzem Herzen unterstützt und mit uns gemeinsam lebt. Im Eigenbetrieb der Stadt Halle (Saale), in der Kita „Heideröschen“, fanden die Waldmäuse ein neues zu Hause.


Mit Ferngläsern Vögel beobachten, basteln, spielen, mit Naturmaterialien hantieren, kreativ mit allen Sinnen die Natur, auch ganzkörperlich, aufzunehmen, ist das, was wir in der Kita vorfinden und auch selbst täglich in der Heide erleben und leben.


Mit dem Rucksack auf dem Rücken entdecken wir nun täglich neue Areale in der Dölauer Heide in der Nähe vom Heidesee.

Mehr Informationen erhalten Sie unter auf der Webseite der Waldmäuse.